Home

Persönliches

Marma Yoga

Shake-Spear

Gesundheitstraining

My-Balance-Coaching

Kurs-Termine

Aktuelles

Die Linde

Projekte

LiebLinks

Kontakt

Impressum

Shake-Spear Aktivierungstraining ®

 

Dieses Training ist eine wissenschaftlich konsequente Weiterentwicklung des Marma-Yoga.
Durch die starke Beschleunigung und die steigenden Anforderungen der mobilen Gesellschaft scheint es schwieriger zu werden, den eigenen Rhythmus zu finden.

Insbesondere die Blutdruckregulation kann unter Stress-Bedingungen starke, oft zu starke, Belastung erfahren. Auch andere Rhythmen können ausscheren. Migräne und Kopfschmerzen, Schlafstörungen und andere Überforderungszustände können sich zeigen.

Um in der Orientierungslosigkeit, wenn „einem alles über den Kopf wächst“ einen Anhaltspunkt für die gesunde Resonanz zu bekommen, werden im shake-spear-Aktivierungstraing Geräte eingesetzt, die mit definierten, physiologischen Schwingungen dem Körper eine Rückmeldung geben, ob er aktuell fähig ist, sich in diesen Schwingungsbereich einzulassen.

Das Gerät wird dabei mit einem kleinen Impuls in Schwingung versetzt.Es wird  periodisch vom Übenden Energie zugeführt um die Amplitude ( Ausschlag des Schwinggerätes) und die Frequenz (gemessen in Hertz = Schwingung pro Sekunde) zu treffen, die das Gerät sauber  schwingen lässt. Die Schwingungen bewegen sich in einem Spektrum, dass den Gehirnwellen entspricht, wenn ein Mensch entspannt ist und die beim Schlafenden gemessen werden können.

Das Training besteht aus klassischen Yoga-Übungen, die zusätzlich zu ihrer klassischen Ausführung, mit Hilfe der Übungsgeräte auf die Fähigkeit, innerlich mit zu schwingen, getestet werden. Denn dieses war im klassischen Yoga immer schon gefordert.

 

Trennlinie

copyright by Martina Fernholz | www.yogalin.de | www.naturheilpraxisfernholz.de